Excite

Carsharing Drive Now: Ein Leih-Auto an jeder Straßenecke

Carsharing steckt in Deutschland noch in den Kinderschuhen. Das Konzept gibt es in vielen Städten bereits mit Fahrrädern, aber motorisierte Untersätze wurden nicht verwendet. Das hat sich seit 2012 geändert. In Düsseldorf hat die Firma Carsharing Drive Now seit Januar ein Pilotprojekt gestartet, mit der die Landeshauptstadt von NRW mit Leihautos bestückt wurde.

Mit Chip das Auto öffnen

Die Straßen in Deutschland sind voller Autos. In manchen Städten sind so viele Pkw angemeldet, dass es kaum noch möglich ist, einen Parkplatz zu kriegen. Die Alternative ist nur noch der ÖPNV. Doch nicht immer ist man mit Bus und Bahn rechtzeitig am Zielort. Und manche fahren halt lieber Auto. Ein Carsharing-System soll demnächst Abhilfe schaffen.

Mit der Firma Carsharing Drive Now hat die Stadt Düsseldorf nun eine Kooperation vereinbart. In der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ist es möglich, sich in ein Auto zu setzen, die gewünschte Strecke zu fahren und den Pkw einfach irgendwo abzustellen. 29 Cent pro Minute kostet der Spaß. Für die Betankung ist der Kunde nicht zuständig. Im Optimalfall ist das Leihauto voll getankt. Sollte dies mal nicht der Fall sein, liegt eine Tankkarte im Auto bereit. Der Fahrer, der gerade im Wagen sitzt, kann damit tanken. Von der Leihfirma Drive Now bekommt er für diese Tätigkeit 20 Fahrminuten geschenkt.

Um so ein Leih-Auto nutzen zu können, muss man sich erst bei Drive Now registrieren lassen. Der Kunde bekommt dann eine Chipkarte, mit der er das Auto öffnen kann. Die Zentrale sieht dann auch, wer den Wagen benutzt hat, und kann dementsprechend die Abrechnung machen. Einen Wagen reservieren kann man frühestens 15 Minuten vor Fahrtantritt.

Mini oder 1er BMW

Die Firma Drive Now ist eine Kooperation der Unternehmen Sixxt und BMW. Beim Carsharing Drive Now werden deswegen Fahrzeuge der bayerischen Marke verwendet. Wer es klein mag, kann in einen Mini steigen. Wer allerdings mit einem exklusiveren Wagen durch Düsseldorf fahren möchte, für den stehen verschiedene Modelle des BMW 1 bereit. Insgesamt sind es über 150 Modelle.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020