Excite

Car Wrapping: Mit Folientechnik das Auto aufmotzen

Wer sein Auto richtig gerne mag, der möchte es immer wieder verschönern und mit neuen Accessoires ausstatten. In der letzten Zeit kam das Car Wrapping auf. Dies ist eine Folientechnik, mit der man den Lack nicht nur schützt, sondern sein Gefährt auch optisch unheimlich nach vorne bringen kann. Doch nicht nur die Außenhülle kann damit verschönert werden.

    Top Folien - Handel / Twitter

Folien schützen

Die Welt der Folien ist beinahe grenzenlos: Es gibt sie einfarbig, mit Struktur, mit Motiven oder reinen Schutz für den Lack. Mit dieser Technik sind dann individuelle Designs möglich, sei es Scheibentönung, Verschönerung bestimmter Autoteile, anspruchsvolle Designs auf der Motorhaube oder Schutz vor Steinschlag und Kratzern.

Teilverklebung

Die Folien können für die Motorhaube ebenso genutzt werden, wie für das Dach, Spoiler oder Diffusor. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich seinen Pkw mit den guten, alten Rallystreifen verzieren zu lassen. Glänzende und matte Farben stehen zur Auswahl, genauso wie der Carbonlook. Dazu gibt es Folien im Krokodil- oder Coconstyle.

Dekorleisten und Embleme

Wer sich seine Zierleisten oder die Dachreling aufpeppen möchte, kann dies ebenso tun. Diese Streifen geben dem Wagen ein leicht verändertes Aussehen. Dazu können auch der Kühlergrill und verschiedene Chromteile beklebt werden. Und wem das Emblem der Automarke nicht so wichtig ist, der kann dieses ebenfalls mit einer Folie versehen lassen.

Als Lackschutz

Folien haben aber nicht nur einen verschönernden Effekt, sie schützen vor allem auch den Lack vor kleineren Schäden. Egal ob Motorhaube, Türeinstiege, Stoßstange oder den Ladekantenschutz, der Wagen kann vollständig beklebt werden. Selbst für die Scheinwerfer, Rückleuchten, Blinker und Nebelscheinwerfer gibt es spezielle Folien, die sowohl für ansprechenden Look sorgen, als auch als Schutz wirken.

Von Versicherungen anerkannt

Diese Folien haben den guten Nebeneffekt, dass man sie ohne Rückstände zu hinterlassen wieder entfernen kann. Von Versicherungen und Leasingunternehmen werden sie außerdem anerkannt, weil sie eben auch eine schützende Wirkung für den Originallack haben. Dieser Trend bei Autobesitzern scheint also noch nicht am Ende angekommen zu sein.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017