Excite

Cadillac jetzt auch in Europa

Cadillacs in Europa zu vermarkten, war ein großer Traum des Automobilherstellers, doch jetzt könnte er wahr werden, denn die Marke plant den Absatz ihrer Neuwagen auch bei uns. In der Vergangenheit hat das Projekt nie geklappt, den amerikanischen Traum nach Europa zu holen, so dass neue Cadillacs vor zwei Jahren auf dem Markt scheiterten. Doch jetzt soll ein neues Händlernetz den Erfolg bringen und direkt werden fünf neue Fahrzeuge in unseren Gefilden vermarktet.

In einigen Wochen wird beispielsweise der Cadillac CTS in den Autohäusern stehen. Als Limousine, Kombi oder Coupé wird er dann zu haben sein. Der Preis beginnt bei etwa 47.490 Euro und es stehen unterschiedliche Motorisierungen zur Auswahl, wobei Diesel-Motore nicht angeboten werden. Andere Modelle mit Hybridantrieb sollen auch zur Verfügung stehen. Womit Cadillac in Europa punkten könnte, ist das typische amerikanische Bild eines Schlachtschiffes, was man hat, wenn man an diese Marke denkt. Deswegen wird es auch in Deutschland einen Geländewagen geben: Den Escalade.

5,20 Meter lang und drei Tonnen schwer ist der Allrounder, der 409 PS unter der Haube hat. Ob er mit 15 Liter Durchschnittsverbrauch auf 100 km die Kunden begeistern kann, ist fraglich. Denn amerikanische Autos wie dieser überreizen das europäische Umweltbewusstsein. Deshalb gibt es den SUV auch als Hybrid Variante mit 337 PS. Etwas kleiner ist der SRX, der nur 4,80 Meter lang ist und 268 PS hat. Der Grundpreis beträgt 52.950 Euro. Die Neuwagen Palette soll in der Zukunft noch erweitert werden, wenn sich der Cadillac in Europa durchsetzen kann.

Quellen: focus.de, n-tv.de
Bild: Ah Beng Tan (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019