Excite

Brandstiftung: Wer zahlt für die Schäden?

Wer zahlt bei Brandstifung am Auto? Das ist eigentlich eine Frage, die man sich niemals stellen möchte und deren Antwort man eigentlich gerne nicht wissen bräuchte. Man wünscht sich immer, dass dem eigenen Wagen nichts passiert, aber vor allem in Großstädten, in denen diese Form des Vandalismus oder der Unmutsäußerung in letzter Zeit leicht zugenommen hat, stellt man sich die Frage eben doch.

Was tun?

Und wenn die Frage, wer bei Brandstiftung zahlt, dann doch mal akut wird? Dann steht man vor einem Wagen, der im schlimmsten Fall kaum noch als solcher zu erkennen ist, weil er vollständig ausgebrannt ist und fragt sich, wer für den Schaden aufkommen wird. Immerhin türmen sich zu den Kosten des Wagens ja oft auch die Kosten von Gegenständen, die man gerne im Auto aufbewahrt: Die Brille für die Fahrt, das Navi oder ein Ersatzhandy sind ebenfalls verbrannt.

Für diese losen Zusatzteile gibt es keine Chance seitens der Versicherung: Sie gehören offiziell eben einfach nicht ins Auto. Nur, was fest verbunden ist, kann auch zum Auto zählen. Trotzdem gilt natürlich immer: Wenn der Täter gefasst wird, dann haftet als erstes Mal er oder seine Versicherung, und nicht die eigene. Das ist aber eher Hoffen und Träumen als wirklich etwas, auf das man Planen kann.

Am besten wirft man einen Blick in die eigenen Versicherungsunterlagen. Grundsätzlich gilt: Teilkaskoversicherungen zahlen den Brandschaden, weil sie hier nicht von Vandalismus ausgehen (wie bei zerkratzten Türen oder ähnlichem). Wer noch überlegt, welche Versicherung er abschließen soll, kann sich direkt hinsichtlich der Konditionen bei Brandanschlägen auf den eigenen Wagen informieren. Auch wenn es vielleicht Verdacht weckt, wenn man sich danach erst erkundigt.

Die beste Versicherung

Es gibt also keine magische Antwort darauf, wer bei Brandstifung zahlt. Das ist immer unterschiedlich und von Fall zu Fall verschieden, wie man so sagt. Einen guten Hinweis liefert aber natürlich der eigene Versicherungvsertrag. Wenn man sich darin nicht zurecht findet: Die meisten Versicherer haben auch eine Hotline, die bei derartigen Fragen zur Verfügung steht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020