Excite

Was tun ohne Eiskratzer? Wirksame Alternativen (für Kratzfaule)

Eiskratzer sind ein Klassiker, um vereiste Autoscheiben frei zu bekommen - sie sind klein, handlich und funktionieren. Aber so ein Eiskratzer hat leider auch Nachteile. Erstens kann es schon ganz schön mühsam sein, damit in eisiger Kälte herumzuwerkeln und zweitens befinden sich in der Eisschicht am Auto oft Staub- und Sandpartikel. Diese sind zwar sehr klein, können aber dennoch die Autoscheibe zerkratzen.

Fotos: Twitter
Wird das Eis also mit dem Eiskratzer von den Scheiben gekratzt, entstehen durch Druck und Reibung eventuell Schäden. Langfristig können diese die Sicht behindern oder auch die Blendwirkung von Sonnenstrahlen oder von Scheinwerferlicht erhöhen.
Was aber sind sinnvolle Alternativen zum Eiskratzer? Helfen kann eine Autoplane oder ein einfacher Karton. Deckt man damit die Autoscheibe oder das ganze Auto über Nacht ab, verhindert man Eisbildung auf den Scheiben. Man sollte aber kein Zeitungspapier verwenden, denn dieses könnte einfach mit an der Autoscheibe festfrieren und das ist dann wirklich schwer zu entfernen.
Was aber sind sinnvolle Alternativen zum Eiskratzer? Helfen kann eine Autoplane oder ein einfacher Karton. Deckt man damit die Autoscheibe oder das ganze Auto über Nacht ab, verhindert man Eisbildung auf den Scheiben. Man sollte aber kein Zeitungspapier verwenden, denn dieses könnte einfach mit an der Autoscheibe festfrieren und das ist dann wirklich schwer zu entfernen.
Bewährt haben sich ebenfalls Socken - ein praktischer Tipp für alle, die über keinen beheizbaren Spiegel im Auto verfügen.
Hilft Essig gegen Eis auf den Scheiben? Ein altes Hausmittel gegen Eis ist Essig - trägt man diesen im Verhältnis 1:3 mit Wasser auf die Scheiben auf, soll das die Eisbildung verhindern. Aber: Das funktioniert nur, wenn die Temperaturen nicht unter null Grad sinken. Sonst muss man dennoch kratzen.
Ein weites Hausmittel sollen Zwiebeln sein - man muss die Scheiben damit gründlich einreiben und Eis ist passé. Soweit der Mythos. Aber auch das hilft nicht, wenn die Temperaturen weit nach untern gehen.
Ein weites Hausmittel sollen Zwiebeln sein - man muss die Scheiben damit gründlich einreiben und Eis ist passé. Soweit der Mythos. Aber auch das hilft nicht, wenn die Temperaturen weit nach untern gehen.
Enteiser-Spray Ein Enteiser-Spray hilft wirkungsvoll und greift weder Gummidichtungen noch Lacke an. Entsprechend ist es sehr beliebt unter kratzfaulen Autofahrern. Allerdings ist so ein nicht umweltfreundlich. Ein weiter Nachteil vom Enteiser-Spray ist, dass der beigefügte Alkohol die Autoscheiben zwar kurzfristig abtaut, aber auch schnell wieder verdampft. Dabei wird erneut Kälte erzeugt und das Restwasser auf der Scheibe gefriert wieder. Die freie Sicht ist damit wieder dahin.
Klimaanlage gegen beschlagene Scheiben Sind die Scheiben vom Eis entfernt, ist es empfehlenswert die Klimaanlage einzuschalten. Diese verhindert beschlagene Scheiben, denn kalte Luft enthält weniger Feuchtigkeit als warme. Und: Eine kurze Inbetriebnahme der Klimaanlage kostet am Ende weniger Energie, als ein langer Einsatz von Heckscheibenheizung oder Gebläse.
Bußgeld bei vereisten Scheiben Es drohen Strafen, wenn man die Autoscheiben nicht ordentlich enteist. So reicht es nicht aus, lediglich ein Sichtfenster in das Eis hinein zu kratzen, es müssen wirklich alle Fahrzeugscheiben komplett von Eis und / oder Schnee befreit werden. Tut man das nicht, kann die Polizei Bußgelder in Höhe von 10 bis 35 Euro verlangen. Dies ist gesetzlich so im Paragraph 23 der Straßenverkehrsordnung (StVO) geregelt.
Bußgeld bei vereisten Scheiben Es drohen Strafen, wenn man die Autoscheiben nicht ordentlich enteist. So reicht es nicht aus, lediglich ein Sichtfenster in das Eis hinein zu kratzen, es müssen wirklich alle Fahrzeugscheiben komplett von Eis und / oder Schnee befreit werden. Tut man das nicht, kann die Polizei Bußgelder in Höhe von 10 bis 35 Euro verlangen. Dies ist gesetzlich so im Paragraph 23 der Straßenverkehrsordnung (StVO) geregelt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020