Excite

FOTOS - Die hässlichsten Autos des 21. Jahrhunderts

Autos müssen nicht immer schön sein, und dies beweisen auch die Modelle nach der Jahrhundertwende. Der Kia Soul zum Beispiel sollte smart aussehen, erinnert aber eher an eine eckige Schachtel auf Rädern.

FOTOS: Die Promis und ihre Autos

Fotos: YouTube.com

Eines der beliebtesten Modelle ist der BMW Mini. Aber auch hier ging design-technisch in einer Ausgabe einiges daneben: Der Mini Paceman 2013 trieb das "Mini"-Konzept wirklich zu sehr auf die Spitze.

FOTOS: Die Promis und ihre Autos

Fotos: YouTube.com

Der 2003er Hummer H2 erinnert nicht mehr an ein Auto, sondern an ein Militärfahrzeug.

FOTOS: Die Promis und ihre Autos

Fotos: YouTube.com

Der 2003er Hummer H2 erinnert nicht mehr an ein Auto, sondern an ein Militärfahrzeug.

FOTOS: Die Promis und ihre Autos

Fotos: YouTube.com

Die runden Formen des BMW i3 muten ebenfalls etwas seltsam an - vielleicht ist dieses Modell doch etwas zu futuristisch geraten.

FOTOS: Die Promis und ihre Autos

Fotos: YouTube.com

Ein Mix aus Küchenvitrine, Gartenlaube und Auto? Nein, dies ist der Honda Element aus dem Jahr 2003.

FOTOS: Die Promis und ihre Autos

Fotos: YouTube.com

Wie ein Spielzeugauto sieht hingegen der Nissan Cube aus. Heute ist er in der Tat kaum noch auf der Strasse zu sehen.

FOTOS: Die Promis und ihre Autos

Fotos: YouTube.com

Wie ein Spielzeugauto sieht hingegen der Nissan Cube aus. Heute ist er in der Tat kaum noch auf der Strasse zu sehen.

FOTOS: Die Promis und ihre Autos

Fotos: YouTube.com

Lamborghini steht eigentlich für Stil, aber gilt das auch für den Lamborghini Veneno aus dem Jahr 2014?

FOTOS: Die Promis und ihre Autos

Fotos: YouTube.com

Ebenfalls wenig elegant und zudem noch alles andere als spannend ist dieses Fahrzeug: der Subaru Baja.

FOTOS: Die Promis und ihre Autos

Fotos: YouTube.com

Ebenfalls wenig elegant und zudem noch alles andere als spannend ist dieses Fahrzeug: der Subaru Baja.

FOTOS: Die Promis und ihre Autos

Fotos: YouTube.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017