Excite

Dekra-Report 2015 : Das sind die die besten Gebrauchtwagen

Die Deka hat ihren aktuellen Gebrauchtwagenreport 2015 vorgestellt. Aus diesem geht hervor, dass deutsche Gebrauchtwagen nach wie vor zu den zuverlässigsten gehören. Ich gleich sieben von insgesamt neun Fahrzeugklassen siegen in der aktuellen Studie deutsche Autohersteller.

Fotos: Twitter

Im Deka Gebrauchtwagenreport ist die Laufleistung eines Autos eine wichtige Kenngröße, Es wird in jeweils drei Laufleistungsbereiche unterschieden - 0 bis 50 000 Kilometer, 50 000 bis 100 000 und 100 000 bis 150 000.

Zudem ist der DMI-Index, der Mängelindex, bei der Bewertung wichtig. Dieser berücksichtigt sowohl den Anteil der Gebrauchtwagen ohne relevante Mängel, als auch die Anzahl der Fahrzeuge mit Mängeln.

Sachverständige filtern für ihre Mängelstatistik die Ergebnisse von insgesamt 15 Millionen Hauptuntersuchungen der vergangenen zwei Jahre. Der Dekra-Gebrauchtwagenreport 2015 enthält insgesamt 456 Modelle.

Fotos: Twitter

Der Gesamtsieger: Die beste aller Klassen
Die Mercedes E-Klasse ist das Modell, das in der Dekra-Mängelstatistik am besten abschnitt. Über alle drei Laufleistungsbereiche erhielt die Mercedes E-Klasse die beste Bilanz.

Fotos: Twitter

Der Gesamtsieger: Die beste aller Klassen
Die Mercedes E-Klasse ist das Modell, das in der Dekra-Mängelstatistik am besten abschnitt. Über alle drei Laufleistungsbereiche erhielt die Mercedes E-Klasse die beste Bilanz.

Fotos: Twitter

Platz 2 im Dekra-Gebrauchtwagenreport 2015 ist der Audi Q5.

Fotos: Twitter

Auch Platz 3 geht an einen SUV: Auch der Mercedes GLK schnitt sehr gut ab in der aktuellen Dekra-Studie.

Fotos: Twitter

Der beste Kleinwagen: Der Audi A1

Fotos: Twitter

Der beste Kleinwagen: Der Audi A1

Fotos: Twitter

Bester Sportwagen/Cabrio: Der BMW Z4

Fotos: Twitter

Der beste Van: Die Ford C-MAX-Baureihe

Fotos: Twitter

Der beste Kleintransporter: Der Pick-up VW Amarok

Fotos: Twitter

Der beste Transporter: Opel Movano

Fotos: Twitter

Im Dekra Gebrauchtwagenreport werden allerdings keine typischen Wartungsmängel berücksichtigt, also die Mängel, die dem Fahrzeughalter und nicht dem Auto selbst zuzuschreiben sind. Dazu gehoeren etwa abgefahrene Reifen, defekte Außenspiegel oder verschlissene Wischerblätter.

Fotos: Twitter

Im Dekra Gebrauchtwagenreport werden allerdings keine typischen Wartungsmängel berücksichtigt, also die Mängel, die dem Fahrzeughalter und nicht dem Auto selbst zuzuschreiben sind. Dazu gehoeren etwa abgefahrene Reifen, defekte Außenspiegel oder verschlissene Wischerblätter.

Fotos: Twitter

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017