Excite

Autorreifen im Internet kaufen: Lohnt sich das?

Der E-Commerce macht auch vor dem Kfz-Bereich nicht Halt. Insbesondere Autoreifen finden zunehmend Absatz über das Internet. Über 25 Prozent der Befragten einer ECC-Erhebung (E-Commerce-Center Handel) gaben jüngst an, schon einmal Autoteile oder -reifen online erworben zu haben. Denn mit dem breitgefächerten Angebot im World Wide Web kann ein Einzelhandelsunternehmen in aller Regel nicht mithalten. Doch wie gelingt es, im Online-Dickicht das passende Produkt zu finden?

Reifentests liefern Kaufempfehlungen

Wer einen neuen Satz Autoreifen sucht, benötigt als Erstes die für sein Fahrzeug zulässige Reifendimension. Alle diesbezüglichen Angaben finden sich in den Fahrzeugpapieren und an der Flanke der alten Pneus. Im zweiten Schritt gilt es, ein Modell mit dem passenden Preis-Leistungs-Verhältnis zu ermitteln. Hierbei sind die Ergebnisse der einschlägigen Reifentests (von ADAC, Stiftung Warentest, AutoBild oder GTÜ) zu empfehlen.

Die unabhängigen Prüforganisationen testen zweimal jährlich (zur Winter- und zur Sommersaison) aktuelle Reifenmodelle bezüglich der Fahrqualitäten, des Bremsverhaltens und der Wirtschaftlichkeit. Dabei müssen sich sowohl Premium- als auch Budgetprodukte auf der Teststrecke beweisen. In der Regel schließen am Ende die Reifen der etablierten Hersteller wie Continental, Bridgestone oder Goodyear besser ab als günstige Pneus aus Fernost. Allerdings gibt es häufig auch Kaufempfehlungen für Reifenmodelle, die vergleichsweise günstig in der Anschaffung sind, gleichzeitig jedoch eine solide Performance bieten.

Preisvergleichsportale helfen bei der Entscheidung

Neben der Qualität des Autoreifens ist häufig auch die Wahl des Reifenhändlers für die Anschaffungskosten ausschlaggebend. Professionelle Preisvergleichsportale bieten Nutzern daher sowohl die Gegenüberstellung zahlreicher Produkte als auch unterschiedlicher Händler. So lassen sich beispielsweise bei Toroleo Continental-Autoreifen vergleichen (verschiedene Modelle, Serien, Dimensionen oder Ausführungen), darüber hinaus kann für ein und denselben Reifensatz der günstigste Händler gefunden werden. Denn die Preise eines bestimmten Reifenmodells sind keineswegs einheitlich und können von Händler zu Händler recht stark variieren.

Wer sich für einen Satz Reifen entschieden hat, kann sich diesen direkt an eine zertifizierte Autowerkstatt in der Nähe schicken lassen. Dort können dann die Montage, das Auswuchten und (nicht selten) auch die Einlagerung der abgezogenen Pneus vereinbart werden. Damit wird der Reifenkauf im Internet von der Modellwahl bis hin zum Reifenwechsel zu einer praktischen und sicheren Sache.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017