Excite

How to: Autoklimaanlage auffüllen

Nicht alle wissen es, doch auch die Klimaanlage im Auto benötigt eine regelmäßige Wartung. Lässt die Leistung nach und wird die Luft im Wageninneren dick, so wird es Zeit, die Autoklimaanlage neu aufzufüllen.

Klimaanlage einfach auffüllen

Damit die Autoklimaanlage ihre Leistung behält sollte sie mindestens einmal im Jahr geprüft und gewartet werden. Zwar bieten viele Werkstätten den "Klima-Service" an, doch man kann die Wartung auch ganz einfach selbst durchführen.

Jährlich verliert die Klimaanlage etwa 10% des Kältemittels. Wenn das Kältemittel nahezu verbraucht oder der Luftfilter zum Innenraum verstopft ist, so kann die Autoklimaanlage nicht mehr die gewohnt Leistung erbringen. Mit einem Thermometer im Luftstrom kann man die Leistung einfach nachmessen. Ein unangenehmer Geruch zeigt ebefalls an, dass die Klimaanlage dringend gewartet werden muss, da sich hier Bakterie gebildet haben.

Bevor man das Kältemittel nachfüllt, muss man unbedingt Schutzkleidung und Arbeitshandschuhe sowie eine Atemmaske anlegen, weil die Flüssigkeit bei Kontakt mit der Haut schwere Erfrierungen hervorrufen kann.

Je nach Fahrzeugmodell ist die Einfüllöffnung für das Kühlmittel ganz unterschiedlich positioniert. Zuerst muss man mit einer Pumpe ein Vakuum ziehen, um die letzten Reste der verbliebenen Flüssigkeit zu entfernen, bevor man die Klimaanlage neu auffüllen kann.

Nachdem man die Kühlflüssigkeit aufgefüllt hat, sollten auch alle Schlauchverbindungen auf Dichtigkeit geprüft und mit einem speziellen Desinfektionsmittel gespült werden, um die bakterienbedingte Geruchsbildung zu vermeiden.

Der Luft- und Pollenfilter, der den kühlenden Luftstrom filtert, der in den Innenraum geleitet wird, muss ebenfalls regelmäßig gereinigt bzw. komplett ersetz werden. Alle zwei Jahre sollte man den Klimaanlage-Trockner ersetzen.

Wartung in der Werkstatt

Wenn Ihnen die Wartung doch viel zu aufwendig erscheint, dann finden Sie bestimmt eine Autowerkstatt aber auch viele Servicepoints an Tankstellen in Ihrer Nähe, die diese kostengünstig übernehmen. Beispielweise bietet Pit-Stop die Klimaanlagen-Wartung für pauschal 49 Euro, inklusive Kältemittel, für alle Fahrzeugtypen an.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017