Excite

Auch Motorräder werden auf der IAA präsentiert

Nicht nur Autos finden sich auf der Auto Ausstellung, auch Motorräder auf der IAA sind keine Seltenheit mehr und präsentieren sich allen Fans von schnellen Motoren. Dabei ist es keine Neuheit, dass die Hersteller auch Motorräder präsentieren, man geht einfach als Besucher nicht davon aus, dass diese gezeigt werden.

Ein absolutes Highlight der diesjährigen IAA jedoch war eine Ducati, die von AMG, einer Tochter von Mercedes veredelt wird. Demnach können sich in Zukunft auch Motorrad–Fans auf die IAA trauen und werden hier ganz besondere Ausgaben von den Zweirädern vorfinden, ebenso wie Autofans ihre Modelle jederzeit in ganz neuen Ausfertigungen finden können.

Bis zum 25. September konnten Besucher auf das Messgelände der IAA kommen und sich hier sämtliche neue Automobile und Co anschauen. Von BMW kam in diesem Jahr etwas ganz Besonderes: Concept e ist derzeit noch eine Designstudie, jedoch als Elektroscooter absolut einen Blick wert.

Hingegen findet sich von der Firma Husqvarna, einer Tochter von BMW das Nakedbike Nuda 900 R, welches zum Ende des laufenden Jahres käuflich erwerbbar ist. Als echter Flop entpuppte sich der Roller C1 von BMW, deshalb wird jetzt aber ein neuer Anlauf gestartet und man bringt zwei verschiedene Ausstattungsvarianten auf den Markt der Automobile. Auch ein Großroller mit dem Antrieb durch Batterien ist geplant. Man sollte als Motorradliebhaber also in Zukunft auch auf der IAA nach News schauen.

Quelle: fr-online.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020