Excite

Ab 1. Juli 2014 sind Warnwesten Pflicht

Der Bundesrat hat eine Warnwestenpflicht für Deutschland nach dem Vorbild seiner Nachbarstaaten beschlossen. Wer im Auto bislang noch keine Warnweste hat, sollte sich laut ADAC schnellstmöglich eine zulegen und mitführen, ebenso wie das Warndreieck.

Ab dem 1. Juli 2014 spätestens muss in jedem zugelassenen Pkw, Lkw oder Bus eine Weste (Europäische Norm EN 471) vorhanden sein, wobei Motorräder zunächst ausgenommen bleiben.

Die Pflicht eine Warnweste mitzuführen und diese im Falle einer Panne oder eines Unfalls zu tragen gibt es bereits in vielen europäischen Ländern. Die Tragpflicht für jede Personen, die das Fahrzeug verlässt gilt derzeit in Italien, Belgien, Spanien, Ungarn, Slowenien und Luxembourg.

Die doppelte Verpflichtung, wonach sowohl eine Warnweste im Fahrzeug sein als auch im Bedarfsfall obligatorisch getragen werden muss, gibt es derzeit in Kroatien, Frankreich, Norwegen, Portugal, Österreich und der Slowakei. Je nach Land betragen die Geldstrafen bei Nichtbeachtung zwischen 14 Euro und 600 Euro.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017